Mutige Anzeigen und The News Spy Belohnungen könnten im nächsten Monat für iOS-Anwender veröffentlicht werden

Mutige Anzeigen und The News Spy Belohnungen könnten im nächsten Monat für iOS-Anwender veröffentlicht werden

Carlos ist ein Analyst für internationale Beziehungen, der sich auf Kryptowährungen und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Seit 2017 hat Carlos ausführlich für UseTheBitcoin und andere führende Kryptowährungsseiten geschrieben und über 2.000 Artikel veröffentlicht.

Der Brave-Webbrowser könnte bald Unterstützung für Belohnungen und Anzeigen für iOS-Benutzer bieten. Laut einem kürzlich erschienenen Beitrag auf Reddit arbeitet das Team hinter Brave daran, diese Funktionen für iOS in den kommenden zwei Wochen zu implementieren.

Belohnungen und mutige Werbung für The News Spy

Laut einem kürzlich erschienenen Beitrag über den r/BATProject Subreddit gibt es noch 21 Probleme, die hier gelöst werden müssen, bevor Belohnungen und Anzeigen für iOS-Benutzer veröffentlicht werden. Brave ist ein auf den Datenschutz ausgerichteter Webbrowser, der es Einzelpersonen in ausgewählten Regionen ermöglicht, The News Spy Belohnungen für ihre aufmerksamkeitsstarken Anzeigen zu erhalten. Der Hauptunterschied zwischen Brave und traditionellen The News Spy Webbrowsern besteht darin, dass Brave standardmäßig mit Datenschutzlösungen ausgestattet ist.

Einzelpersonen können sicher sein, dass sie beim Surfen im Internet im Vergleich zu Google Chrome oder Safari keine Werbung erhalten. Das Unternehmen ermöglicht es den Benutzern jedoch, jedes Mal, wenn sie ein Add-on ansehen und mit ihm interagieren, mit dem Basic Attention Token (BAT) belohnt zu werden.

In der Tat werden Nutzer, die damit einverstanden sind, private Anzeigen zu sehen, mit 70% des Werbeeinnahmenanteils in BAT belohnt.

In traditionellen Webbrowsern profitieren die Unternehmen, die hinter ihnen stehen, von der Anzeige relevanter und aufdringlicher Anzeigen für die Nutzer.

Laut der offiziellen GitHub-Seite von Brave haben sie bereits 38 Probleme gelöst, und der gesamte Prozess ist zu 64% abgeschlossen. Vor dem 6. November wird erwartet, dass das Team hinter Brave bereits Belohnungen und Anzeigen für iOS erstellt hat.

Bereits im Juli 2011 gab das Unternehmen bekannt, dass es seine Werbeplattform auf mobile Endgeräte erweitert hat. Die Lösung war jedoch nur für Android-Nutzer auf der ganzen Welt verfügbar.

Gleichzeitig berichtete UseTheBitcoin, dass Brave der am häufigsten heruntergeladene Webbrowser für Android in Japan wurde und Konkurrenten wie Firefox und Opera übertraf.

Bitcoin

Darüber hinaus wächst die Zahl der Browser-Nutzer laut Gründer Brian Eich weiterhin um 10% pro Monat

Mit der neuen Lösung für iOS wird es für Brave möglich sein, eine größere Anzahl von Nutzern zu gewinnen, die Teil des Brave-Belohnungsprogramms sein möchten. Die Nutzer werden nicht nur ihre Privatsphäre geschützt, sondern können auch Belohnungen für ihre Zeit und Aufmerksamkeit erhalten.

Brendan Eich hat auch kommentiert, dass sie einen Webbrowser für Kryptowährungen und Blockchain-Technologie entwickeln, um eine weltweite Verbreitung zu erreichen. Darüber hinaus erklärte er, dass Brave zu den Top-Projekten in Bezug auf Benutzerwachstum und -akzeptanz gehört.

admin

Kommentare sind geschlossen.